Rückzug über die dunkle Jahreszeit

In unserer westlichen Gesellschaft nehmen die „Volkskrankheiten“ (Diabetes, Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Arthrose, Rheuma, Depressionen, Psoriasis, Krebs …) immer mehr zu, sodass viele Menschen versuchen dieser Entwicklung entgegenzuwirken, indem Sie einen aktiveren und bewussteren Lebensstil führen.

Meditationen und Achtsamkeitstechniken unterstützen hierbei besonders gut. Sie reduzieren Stress, fördern die Heilung von Krankheiten, die mentale Profilierung, helfen bei der Prävention und sind daher immer mehr auf dem Vormarsch –  sie halten Einzug von Krankenhäusern bis zum Managementbereich.

Meditation bedeutet Rückzug! - In der dunklen Jahreszeit zieht sich die Natur in sich zurück, um im nächsten Frühjahr in volle Kraft und Blüte treten zu können. Dies ist auch sehr hilfreich und erholsam für uns Menschen. So ein Rückzug hilft, eine Bilanz unter das vergangene Jahr zu ziehen und Notwendigkeiten für die nächste Zeit zu erkennen und die Ressourcen dafür zu mobilisieren.

Nutzen auch Sie die dunklen Monate für Ihr ganz persönliches „Reset“! Der Meditationszyklus bietet Ihnen intensive Regeneration, um gestärkt mit Kraft und Zuversicht ins Neue zu schreiten.

Schreiben oder rufen Sie mich gerne an.

Dieses  Angebot ist gültig für die Monate Oktober, November und Dezember 2017.

Unverbindliche Kontaktaufnahme:

Bei Interesse, zur Anmeldung oder wenn Sie einfach nur Fragen haben und/oder weitere Informationen wünschen, senden Sie nachfolgende E-Mail: