"Geht nicht gibt’s nicht!"

Den Keim der Lösung finden wir immer in einer verfahrenen Situation, einer Krankheit oder einem Leid.

Bewusstsein erschafft Achtsamkeit.
Achtsamkeit verändert die Perspektive.
Die Perspektive verändert die Wahrnehmung.
Die Wahrnehmung ändert die alten Glaubenssätze.
Der Glaube ändert das Verhalten.
Das Verhalten ändert die Erlebnisse und Erfahrungen.
Die Erfahrungen erschaffen die Realität.
So werden wir zum Schöpfer der eigenen Wirklichkeit, sprich dem Leben.
Und am Anfang steht der WILLE, das zu tun!
Neal Donald Walch, Flow Summit 2018
Auch chronische und schwere Krankheiten bieten uns die Möglichkeit, in jedem neuen Moment gute Entscheidungen für uns zu treffen. Das Leben ist eine ständige Veränderung und mit jeder guten Entscheidung kommen wir auch der Heilung wieder ein kleines Stück näher.