Arbeit am Körper

Shiatsu ist eine wohltuende Körpertherapie, bei der mit einfühlsamer Berührung auf den Meridianen am bequem bekleideten Patienten gearbeitet wird. Es wird das physische, emotionale und geistige Wohlbefinden gefördert.

Shiatsu kann zur Behandlung von Beschwerden am Bewegungsapparat und als Entspannungsmethode zum Lösen geistiger und emotionaler Blockaden eingesetzt werden. Eine dabei aufkommende innere Ruhe und ein tiefer Atem ermöglichen Körper und Geist, sich zu regenerieren.

Die gesundheitsfördernde Wirkung der Reflexzonenmassage basiert auf der Grundlage, dass bestimmte Zonen an den Hand- und Fußsohlen mit verschiedenen Organen und Körperteilen korrespondieren.

Durch gezielte Stimulation dieser Reflexzonen kann die Gesundheit des Körpers nachhaltig gefördert oder wieder hergestellt werden.

Die Wirkung der Methode geht über den Körper hinaus und erfasst ordnend den ganzen Menschen, auch in seiner emotionalen Ebene.

Das Stimulieren des vegetativen Nervensystems wirkt lösend und befreiend und hat eine tiefgreifende Wirkung auf die Funktion der inneren Organe. Durch den wohldosierten Druck mit Daumen und Handfläche wird das Nervensystem und der Energiefluss in den Meridianen positiv beeinflusst. So fällt der Organismus in ein beruhigendes Gleichgewicht und bietet die Grundlage, sich optimal erholen und regenerieren zu können.

Die Fähigkeit zur Selbsterkenntnis bildet sich im Verlauf von mehreren Sitzungen heraus. Positive Auswirkungen der Behandlung auf der körperlichen Ebene bewirken eine Veränderung auf der Gefühlsebene. Emotionale Stabilität und innere Gelassenheit werden gefördert. Regelmäßiges Stimulation und eine bewusste Lebensführung kann chronische und schwere Krankheiten lindern - verständlich oder gar überflüssig machen.

Die Behandlung am Körper empfinden viele Menschen als besonders wohltuend, gerade in der heutigen, sehr kopflastigen Zeit. Eine energetische Heilmassage lässt neutrale, aktivierende oder beruhigende Heilimpulse zu, welche unterhalb der Schmerzgrenze ihre Wirkung erzielen. Dies kann allein, in Kombination mit anderen Methoden und in Ergänzung zur modernen Medizin durchgeführt werden.

Funktionseinbußen, Schmerzen oder Schwächezustände, die durch Regulationsstörungen oder Blockaden im System auftreten:
Stress – Rückenschmerzen – Verspannungen der Nackenmuskulatur – Schmerzen im Lendenwirbelbereich – Infektanfälligkeit – Allergien – Darmirritationen – Verstopfung – und vieles mehr.